Superstart: Die persönliche Startseite für den Firefox

Wie sieht eigentlich eine perfekte Startseite eines Browsers aus? Viele Nutzer haben Google für den Browserstart gewählt – der schnelle Zugriff auf die eigenen Favoriten ist damit aber nicht möglich. iGoogle, die personalisierbare Startseite von Google, hat ebenfalls eine große Fangemeide – das Produkt wird aber in Kürze eingestellt.

Wer in seinem Browser eine persönliche Startseite mit den eigenen Favoriten erstellen möchte, sollte einen Blick auf das Firefox Add-On Super Start werfen.

Mit der Erweiterung könnt Ihr schnell und unkompliziert Eure eigene Startseite mit einem frei wählbaren Hintergrundmotiv und Euren eigenen Lieblingswebsites zusammenstellen.

startseite

Firefox Add-On: Super Start ermöglicht es, eine eigene Startseite zu erstellen.

Das Plugin erstellt von jeder Website einen Screenshot. Alternativ könnt Ihr auch eigene Grafiken, beispielsweise mit den Logos der Websites, erstellen. Ähnlich wie auf dem iPhone könnt Ihr zudem Unterordner einrichten, in denen ähnliche Websites gruppiert werden.

Das Ergebnis ist eine optisch ansprechende Startseite, die einen schnellen Zugriff auf die persönlichen Lieblingswebsites ermöglicht. In unserem Test hat die Erweiterung reibungslos funktioniert und zu keinerlei Fehlermeldungen oder sonstigen Problemen geführt.

Was haltet Ihr von Super Start? Welche Startseite habt Ihr in Eurem Browser konfiguriert? Ich freue mich über Eure Kommentare!

Ein Gedanke zu „Superstart: Die persönliche Startseite für den Firefox

  1. Michael

    Cool! Ich habe bislang iGoogle genutzt aber wie Du ja schon schreibst wird diese Startseite bald eingestellt (warum auch immer!?). Da kommt dieses Firefox Plugin gerade wie gerufen – genau danach habe ich gesucht. Im Gegensatz zu ähnlichen Plugins sieht das ja auch optisch ansprechend aus. Ich werde mir das gleich mal installieren und mir meine eigene Startseite zusammenstellen.

Kommentare sind geschlossen.