Logitech Mini BoomBox: Tragbarer Bluetooth-Lautsprecher mit Freisprecheinrichtung

Bluetooth-Lautsprecher zählen ganz eindeutig zu den aktuellen Top-Trends im Bereich der Unterhaltungselektronik. Mit der Mini BoomBox bringt Logitech im Dezember einen weiteren drahtlosen Lautsprecher für rund 80 Euro auf den Markt.

Wie grenzt sich die Logitech Mini BoomBox von anderen Bluetooth Lautsprechern, wie beispielsweise den Creative D100, ab? Zum einen hat der Hersteller der Box ein beleuchtetes Touch-Panel spendiert, mit der die Box auch im Dunkeln bequem bedient werden kann. Außerdem ist eine Freisprecheinrichtung mit an Bord – somit kann das Gerät auch genutzt werden, um beispielsweise im Büro oder unterwegs eine Telefonkonferenz mit mehreren Personen zu führen. Der integrierte Akku soll eine Laufzeit von bis zu sechs Stunden ermöglichen – ob diese Angabe zutrifft werden die ersten Testberichte zeigen.

Die kleine Box ist mit allen Bluetooth-fähigen Audiogeräten kompatibel, die das Bluetooth Wireless Audio Profile [Advanced Audio Distribution Profile (A2DP)] unterstützen. Dazu hählen auch das Apple iPhone, (3g oder höher), das Apple iPad 1 und 2 sowie der iPod Touch ab der zweiten Generation.

Die Logitech Mini BoomBox ist ab Dezember 2012 in den Farben schwarz, schwarz/rot und schwarz/weiß erhältlich.

Ein Gedanke zu „Logitech Mini BoomBox: Tragbarer Bluetooth-Lautsprecher mit Freisprecheinrichtung

  1. Michael

    Ein Bekannter von mir hat mich neulich nach einer Empfehlung für einen Bluetooth Lautsprecher gefragt und ich habe ihm die Logitech Mini BoomBox genannt – er ist damit sehr zufrieden! Habe mir den Lautsprecher vorgestern auch selber mal angeschaut, mir hat der Klang ebenfalls gefallen.

Kommentare sind geschlossen.