Flach, Full HD 3D und 4K Ultra HD: LED-Fernseher der neuen Generation

(gesponserter Artikel) Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber ich habe seit mittlerweile einem Jahr kein Kino mehr von innen gesehen – die Möglichkeiten, sich ein eigenes Heimkino zu überschaubaren Kosten einzurichten, sind einfach zu verlockend und werden nicht zuletzt angesichts der steigenden Preise für das Kinoticket immer attraktiver.

Sony hat jetzt interessante neue LED Fernseher vorgestellt, die das Heimkino-Erlebnis weiter verbessern werden. Für die neuen BRAVIA-Fernseher hat der Hersteller die LED-Hintergrundbeleuchtung optimiert, wodurch höhere Kontraste, sattere Farben und insgesamt eine noch bessere Bildqualität ermöglicht werden soll. Natürlich gehören Full HD, 3D und Internet zum Funktionsumfang der TV-Geräte. Bei einigen Premium-Modelle, wie zum Beispiel dem KD-65X9005A, geht der Hersteller aber noch deutlich weiter: Das Gerät unterstützt die 4K Ultra HD Auflösung und stellt damit über 8 Mio. Pixel dar.

Sony vergleicht das Seherlebnis, das dieser LED Fernseher ermöglicht, mit dem oben erwähnten Kinobesuch. Persönlich finde ich es schön zu sehen, dass sich in Sachen Auflösung etwas tut, zählt das klassische Full HD doch nun schon seit einigen Jahren zum Standard. Ein Problem bei einer höheren Auflösung ist natürlich das in der Regel fehlende Bildmaterial. Hier hat Sony aber mitgedacht und den Fernseher mit einem Chip ausgestattet, der üliche Blu Ray Filme oder sogar Youtube-Clips automatisch optimieren und damit eine 4K Ultra HD-ähnliche Bildqualität ermöglichen soll.

fernseher

Mit dem KD-65X9005A lassen sich Filme in 4K Ultra HD genießen (Foto: Sony Europe Limited)

Solch eine Qualität hat natürlich auch einen Preis: Der KD-65X9005A ist in der 55 Zoll Variante für 3.999 Euro zu haben, für die 65 Zoll Version werden sogar 5.499 Euro fällig. Wer für sein Heimkino nicht ganz so viel Geld in die Hand nehmen möchte, findet in der BRAVIA-Reihe natürlich auch deutlich günstigere Geräte. So ist der 32 Zoll Fernseher KDL-32W655A beispielsweise für rund 550 Euro zu haben. Das Gerät bietet zwar keine 4K Ultra HD Auflösung, dafür aber beispielsweise die Möglichkeit, Smartphone-Inhalte bequem auf dem Fernseher zu betrachten, eine satte Soundleistung und Zugriff auf das Sony Entertainment Netzwerk – somit stehen zahlreiche HD-Videos, Musiktitel, ein Webbrowser sowie Apps wie Facebook, Youtube, Skype und Twitter zur Verfügung.

Einige interessante Fakten rund um das Thema TV findet Ihr in der nachfolgenden Infografik:

TV broadcasts Infographic -Full Version (1)