Creative WP 300: Bluetooth Kopfhörer für rund 70 Euro

Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber mittlerweile höre ich Musik fast ausschließlich über mein iPhone – AirPlay-Lautsprecher fehlen mir zwar noch, aber Dank Apple TV 2 lässt sich die Musik auch problemlos zur Stereoanlage im Wohnzimmer streamen.

Was noch fehlt sind vernünftige Bluetooth Kopfhörer, weshalb ich mir die Creative WP 300 einmal genauer angeschaut habe. Der Hersteller verspricht eine “perfekte Klangqualität ganz ohne Kabel” und eine Reichweite von bis zu 10 Metern – angesichts des relativ teuren Preis von rund 70 Euro kann man das aber auch erwarten.

Der Kopfhörer ist mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, der eine Wiedergabedauer von bis acht Stunden ermöglichen soll. Anschließend muss er aufgeladen werden, was ungefähr eine Stunde dauern soll.

WP 300: Bluetooth Kopfhörer von Creative

Der 107 Gramm schwere (oder leichte?) Bluetooth Kopfhörer unterstützt Bluetooth 2.1 + EDR (Enhanced Data Rate) und ist unter anderem mit dem iPad, iPhone und dem iPod kompatibel. Außerdem werden die Bluetooth Profile A2DP (kabellose Stereosignalübertragung per Bluetooth) und AVRCP (Fernsteuerung per Bluetooth) unterstützt.

Praktisch: Die Hörmuscheln lassen sich für den Transport zusammenklappen. Praktisch sind sicherlich die Bedienelemente für die Wiedergabe und Lautstärke.

In Testberichten und Produktbewertungen wird die gute Klangqualität und die lange Akkulaufzeit der Creative WP300 Bluetooth Kopfhörer gelobt. Kritisiert wird die relativ geringe Reichweite – was letztendlich aber ein Nachteil von allen Bluetooth-Geräten ist.