Archiv für den Autor: admin

Gigaset Sl930A im Test: Ein Festnetztelefon mit Android

Während die Smartphones in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung hingelegt haben, hat sich bei den Festnetztelefonen vergleichsweise wenig getan: Touchscreen, Internet oder Apps? Fehlanzeige. Gigaset hat sich vermutlich auch gedacht und das Gigaset SL930A mit den Funktionen ausgestattet, die wir von Smartphones längst kennen. Wir haben uns das rund 180 Euro teure Gerät genauer angesehen und stellen in unserem Kurztest das Festnetztelefon vor.

Weiterlesen

Überblick: Die besten Gadgets des Jahres

Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende entgegen und es wird Zeit für eine kleine Rückschau: Welche Gadgets sind besonders nützlich oder innovativ? Welche Produkte haben uns in unseren Testberichten überzeugt? Hier ist unsere Top 10 Liste:

  1. Jawbone Up Fitnessarmband
    Ganz klar unser Jahreshighlight: Das Armband protokolliert die Anzahl der zurückgelegten Schritte sowie die Länge und Qualität des Schlafs und überträgt die Daten auf Euer Smartphone. Mit dem Up24 hat der Hersteller ein Nachfolgemodell angekündigt, das endlich auch über Bluetooth verfügt. Leider gibt es noch keine Angaben dazu, wann die neue Version in Deutschland erhältlich sein wird.
  2. Fake TV
    Das Produkt ist simpel und funktioniert auch nach mehreren Monaten im Einsatz einwandfrei: Fake TV simuliert die Lichtverhältnisse von einem Fernseher und täuscht damit einen Anwesenden Bewohner im Haus vor. Eine einfache und günstige Möglichkeiten, um Einbrecher abzuschrecken. Mit dem Fake TV Plus gibt es mitterweile auch eine neue Version des Produkts.
  3. Misfit Shine
    Und noch ein Aktivitätstracker: Ähnlich wie das Jawbone Up zeichnet auch der Shine die zurückgelegten Schritte und den Schlaf auf. Wer sich mit dem Up nicht anfreunden kann, sollte sich den eleganten Tracker von Misfit einmal genauer ansehen.
  4. Dirt Devil Evo Swiffer
    Seit langer Zeit erfüllt der Wischroboter Dirt Devil Evo Swiffer einwandfrei seinen Job: Den Boden im Haus nass oder trocken zu wischen. Mittlerweile verkauft der Hersteller iRobot ebenfalls das Gerät. Bei diesem Hersteller heisst der Dirt Devil Evo Swiffer iRobot Braava 320 und kostet im Moment 219 Euro.
  5. Netatmo Wetterstation für das iPhone
    Muss man nicht unbedingt haben, trotzdem ein tolles Produkt: Die Wetterstation besitzt Sensoren für den Aussen- und Innenbereich. Die Messwerte könnt Ihr bequem mit einer Smartphone-App abrufen.

Philips Living Colors Iris im Preis reduziert: Jetzt 44% günstiger

Vor einiger Zeit haben wir Euch die LED-Lampe Philips LivingColors Clear in einem Test ausführlich vorgestellt und ein positives Fazit gezogen:

Die LED-Lampe bietet ein schickes Design, ermöglicht interessante und ansprechende Lichteffekte und lässt sich einfach bedienen. Der ursprüngliche Preis von rund 170 Euro erscheint uns dennoch deutlich zu hoch. Mittlerweile ist das Produkt aber für rund 90 Euro im Handel erhältlich – das ist immer noch teuer, aber letztendlich ein angemessener Preis.

Nun gibt es das Nachfolgemodell aus der gleichen Serie, die Philips Living Colors Iris, deutlich rezduziert bei Amazon: Der Preis, der zuvor bei rund 130 Euro lag, liegt nun bei 85 Euro.

led-lampeDie Living Colors Lampen sind dimmbar und können laut dem Herstellers bis zu 16 Millionen Farben darstellen (ob das menschliche Auge die Farbnuancen erkennen kann, ist sicherlich eine andere Frage). Die LED-Lampen werden über eine mitgeliefierte Fernbedienung gesteuert, wobei sich auch mehrere Lampen mit einer Fernbedienung bedienen lassen.

Nach wie vor lässt sich das integrierte Leuchtmittel leider nicht auswechseln, was sicherlich ein Nachteil ist. Die von uns getestete Philips LivingColors Clear funktioniert immerhin seit einem Jahr absolut zuverlässig.

Hier gibt es noch einen Test der LivingColor Iris als Video:

Schnäppchen: Roboterstaubsauger iRobot Roomba 630 jetzt 19% günstiger

Über Staubsauger- und Wischroboter, wie den Dirt Devil Evo oder den iRobot Roomba 531 haben wir ja schon häufiger berichtet. Aktuell gibt es für Kaufinteressenten mal wieder einen richtig guten Deal auf Amazon: Der iRobot Roomba 630 ist dort für 299 Euro zu haben, während der Preis ursprünglich noch bei 369,99 Euro lag.

Der Roomba 630 zählt zu den günstigen Modellen von iRobot – dennoch sind alle wichtigen Funktionen mit an Bord. So erkennt der Roboter beispielsweise Abgründe und kann so Abstürze verhindern. Mit „virtuellen Wänden“ können zudem Bereiche definiert werden, die von der Reinigung ausgeschlossen werden sollen.

Weiterlesen

Flach, Full HD 3D und 4K Ultra HD: LED-Fernseher der neuen Generation

(gesponserter Artikel) Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber ich habe seit mittlerweile einem Jahr kein Kino mehr von innen gesehen – die Möglichkeiten, sich ein eigenes Heimkino zu überschaubaren Kosten einzurichten, sind einfach zu verlockend und werden nicht zuletzt angesichts der steigenden Preise für das Kinoticket immer attraktiver.

Weiterlesen

Fake TV Plus: Neue Version des TV-Simulators

Wie lassen sich Einbrecher am besten davon abhalten, ausgerechnet in das eigene Haus oder die eigene Wohnung einzusteigen? Die meisten Alarmanlagen sind nicht nur teuer, sondern haben auch einen weiteren Nachteil: Wird die Alarmanlage ausgelöst, ist es meist schon fast zu spät: Das Fenster ist bereits zu Bruch gegangen.

Das Produkt Fake TV stellt hier eine interessante Alternative oder Ergänzung zu Alarmanlagen dar. Die kleine Box simuliert das Licht von einem Fernseher und täuscht so die Anwensenheit eines Bewohners vor. Wir haben den rund 35 Euro teuren TV-Simulator kürzlich in einem Testbericht ausführlich vorgestellt.fake-tv-plus

Die Funktionsweiese wird in diesem Werbevideo dargestellt:

Mit dem Fake TV Plus hat der Hersteller jetzt eine neue Version der TV-Attrappe auf den Markt gebracht. Die Plus-Version soll 2,5 mal heller sein als das Vorgängermodell und damit die Lichtverhältnisse von einem 42 Zoll Fernseher simulieren. Somit dürfte sich die Plus-Variante insbesondere für größere Räume ab ca. 20 qm eignen. Dafür ist die neue Variante aber auch deutlich teurer: Der Preis liegt bei rund 50 Euro.

Weiterführende Informationen

Fake TV Alternativen

Wer sich mit dem Fake TV nicht anfreuden kann oder sein Haus zusätzlich absichern möchte, kann einen Blick auf den elektronischen Wachhund werfen. Wie der Name schon vermuten lässt schlägt dieser elektronische Hund Alarm, sobald sich eine Person nähert.

iRobot Scooba 230 Nasswisch-Roboter im Angebot: 40% Rabatt

Die Preise für Staubsauger- und Wischroboter sind in den letzten Monaten rapide gesunken. Wer schon länger mit dem Gedanken spielt, sich einen automatischen Haushaltsheler anzuschaffen, findet jetzt einige attraktive Angebote auf Amazon. So ist der Nasswisch-Roboter iRobot Scooba 230 beispielsweise jetzt für günstige 199 Euro zu haben (anstatt 329 Euro).

wischroboter

Der Wischroboter soll die Abmessungen des Raums sowie Hindernisse automatisch erkennen. Auch Läufer, Teppiche und Treppen werden laut dem Hersteller automatisch erkannt und von dem Roboter gemieden – gerade letzteres ist ein wichtiger Punkt, damit der Scooba 230 nicht versehentlich eine Treppe herunterfällt.

Der Scooba 230 eignet sich laut dem Hersteller für Raumgrößen bis zu 15 qm, somit empfiehlt sich der Einsatz insbesondere in Badezimmern oder Küchen. Laut den Erfahrungsberichten auf Amazon kommt das Gerät aber auch noch gut mit Raumgrößen von bis zu 20 qm zurecht. Für größere Räume dürfte der Roboter ungeignet sein, da die Kapazität des integrierten Akkus und der Wassertank hierfür nicht mehr ausreicht.

Video: Der iRobot Scooba 230 im Test

Einen weiteren Testbericht in Form eines Videos findet Ihr auf pcwelt.de: iRobot Scooba 230 – Kleinster Wischroboter der Welt angetestet

Mit Lovefilm Filme auf der Nintendo Wii gucken

Die Online-Videothek Lovefilm ist jetzt auch auf der Spielekonsole Nintendo Wii verfügbar. Kunden der Videothek können aus einem Angebot von einigen tausend Titeln den gewünschten Film oder die gewünschte Serie mit Bewegungen mit der Wii-Fernbedienung auswählen und direkt als Stream auf der Wii ansehen.

Unter den verfügbaren Titeln sind beispielsweise Blockbuster wie Iron Man 2 oder beliebte Serien wie Vikings und The Big Bang Theory. Im Angebot befinden sich zudem zahlreiche Titel für Kinder, wie beispielsweise Angelina Ballerina, der gestiefelte Kater oder Shaun das Schaf. Mit einer Watchlist-Funktion lassen sich Filme auch vormerken und zu einem späteren Zeitpunkt ansehen.

Die Nintendo Wii ist seit Ende 2006 auf dem Markt und wurde seitdem weltweit über  99 Millionen mal verkauft. Bei Amazon ist die Konsole im Moment für rund 200 Euro erhältlich. Für Nintendos aktuelle Spielekonsole Wii U soll ebenfalls bald eine Lovefilm-Applikation verfügbar sein.

Bereits seit längerer Zeit gibt es zudem eine Lovefilm iPad App, eine App für Amazons Kindle und eine Anwendung für Microsofts Xbox 360.

Wir haben uns die Online-Videothek kürzlich genauer angesehen und das Angebot bewertet: Lovefilm im Test: DVDs und Blu Rays via Internet ausleihen

Auna DVBT-200: Mobiler DVB-T-Receiver im Test

Die meisten aktuellen Fernseher sind mit integrierten TV-Receivern ausgestattet, so dass zusätzliche DVB-T der DVB-S Empfangsmodule nicht mehr notwendig sind. Wer jedoch noch ein älteres Gerät im Einsatz hat oder nach einer Lösung für das Wohnmobil oder den Wohnwagen sucht, benötigt ein zusätzliches Empfangsgerät. Wir haben uns den kleinen rund 44 Euro teuren DVB-T Receiver Auna DVBT-200 genauer angesehen und erläutern in diesem Testbericht die Vor- und Nachteile.

Weiterlesen

Superstart: Die persönliche Startseite für den Firefox

Wie sieht eigentlich eine perfekte Startseite eines Browsers aus? Viele Nutzer haben Google für den Browserstart gewählt – der schnelle Zugriff auf die eigenen Favoriten ist damit aber nicht möglich. iGoogle, die personalisierbare Startseite von Google, hat ebenfalls eine große Fangemeide – das Produkt wird aber in Kürze eingestellt.

Wer in seinem Browser eine persönliche Startseite mit den eigenen Favoriten erstellen möchte, sollte einen Blick auf das Firefox Add-On Super Start werfen.

Weiterlesen