Überblick: Die besten Gadgets des Jahres

Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende entgegen und es wird Zeit für eine kleine Rückschau: Welche Gadgets sind besonders nützlich oder innovativ? Welche Produkte haben uns in unseren Testberichten überzeugt? Hier ist unsere Top 10 Liste:

  1. Jawbone Up Fitnessarmband
    Ganz klar unser Jahreshighlight: Das Armband protokolliert die Anzahl der zurückgelegten Schritte sowie die Länge und Qualität des Schlafs und überträgt die Daten auf Euer Smartphone. Mit dem Up24 hat der Hersteller ein Nachfolgemodell angekündigt, das endlich auch über Bluetooth verfügt. Leider gibt es noch keine Angaben dazu, wann die neue Version in Deutschland erhältlich sein wird.
  2. Fake TV
    Das Produkt ist simpel und funktioniert auch nach mehreren Monaten im Einsatz einwandfrei: Fake TV simuliert die Lichtverhältnisse von einem Fernseher und täuscht damit einen Anwesenden Bewohner im Haus vor. Eine einfache und günstige Möglichkeiten, um Einbrecher abzuschrecken. Mit dem Fake TV Plus gibt es mitterweile auch eine neue Version des Produkts.
  3. Misfit Shine
    Und noch ein Aktivitätstracker: Ähnlich wie das Jawbone Up zeichnet auch der Shine die zurückgelegten Schritte und den Schlaf auf. Wer sich mit dem Up nicht anfreunden kann, sollte sich den eleganten Tracker von Misfit einmal genauer ansehen.
  4. Dirt Devil Evo Swiffer
    Seit langer Zeit erfüllt der Wischroboter Dirt Devil Evo Swiffer einwandfrei seinen Job: Den Boden im Haus nass oder trocken zu wischen. Mittlerweile verkauft der Hersteller iRobot ebenfalls das Gerät. Bei diesem Hersteller heisst der Dirt Devil Evo Swiffer iRobot Braava 320 und kostet im Moment 219 Euro.
  5. Netatmo Wetterstation für das iPhone
    Muss man nicht unbedingt haben, trotzdem ein tolles Produkt: Die Wetterstation besitzt Sensoren für den Aussen- und Innenbereich. Die Messwerte könnt Ihr bequem mit einer Smartphone-App abrufen.